Shortboard kaufen - High Performance Surfboards Kategorie Header große Auswahl

High Performance Surfboards - Große Auswahl an Shortboards

In unserem Surfshop bieten wir eine große Auswahl an High Performance Shortboards für Surfer, die radikale Manöver und enge Turns ausführen möchten. Unsere Shortboards sind darauf ausgelegt, maximale Leistung in den Wellen zu bieten und Surferträume wahr werden zu lassen.

Wenn du auf der Suche nach dem perfekten Shortboard für deine Ansprüche und die Wellenbedingungen bist, helfen wir dir gerne weiter. Unsere Auswahl umfasst Shortboards für verschiedene Wellentypen, ob steile und kraftvolle Wellen, Pointbreaks oder Beachbreaks.

FAQ - Häufige Fragen

Alle wichtigen Infos zum Kauf eines Shortboards findest Du in unseren FAQs und unserem großen Shortboard Guide.

Ein Shortboard ist in der Regel zwischen 5 Fuß 6 Zoll (ca. 167 cm) und 7 Fuß (ca. 213 cm) lang. Die genaue Länge kann je nach Hersteller, Modell und den individuellen Vorlieben des Surfers variieren. Shortboards sind im Vergleich zu Longboards und Malibus kürzer und haben oft eine schmalere Form, was ihnen Wendigkeit und Reaktionsfähigkeit verleiht, ideal für das Surfen auf steilen und schnellen Wellen.

Ein Shortboard ist typischerweise ungefähr 6 Fuß lang und verfügt über eine spitze Nose. Es ist für erfahrene Surfer konzipiert und bietet maximale Geschwindigkeit und Wendigkeit, insbesondere in kleinen bis mittelgroßen Wellen.

Shortboards sind nicht für Anfänger. Sie erfordern viel Balance und Technik, Paddelpower und sind eher nur für erfahrene Surfer geeignet. Anfänger haben oft mehr Erfolg mit breiteren und stabileren Boards wie Malibus und Softboards.

High Perfromance Shortboards haben viele Vorteile beim Surfen:

  • Sie ermöglichen radikale Manöver und sind für verschiedene Surfbedingungen mit speziellen High-Performance-Formen geeignet.
  • Sie eignen sich für kleine, mittelgroße und große Wellen.
  • Mit einem Shortboard kannst du Cutbacks machen, Highspeed-Turns durchführen, sehr wendig sein und in der Tube reiten.
  • Du kannst damit Duckdives machen und sie sind leicht zu transportieren.

Die schmale Outline eines Shortboards ermöglicht kraftvolle Turns, während das niedrige Volumen hohe Geschwindigkeiten ermöglicht und das Duckdiving erleichtert.

Das Surfen auf einem Shortboard ist anders als auf anderen Boards. Du nimmst die Wellen später und die Takeoffs finden an der steilsten Stelle statt. Aber du kannst damit radikale und vertikale Manöver machen, dich schnell drehen und bei hoher Geschwindigkeit besser kontrollieren.


Fazit Steve (Surfshop Deutschland):

Ein Shortboard ist unschlagbar, wenn die Bedingungen passen, und du wirst die Kraft deines Surf-Ferraris spüren. Wähle jedoch ein reines Shortboard nur, wenn du wirklich ein hohes Skill-Level hast. Ansonsten ist ein performanceorientiertes Hybrid-Surfboard vielleicht besser geeignet.



Artikel 1 - 11 von 11